· 

Copaiba - Öl der Selbstsicherheit

Copaiba - Öl der Selbstsicherheit

In dieser Zeitqualität sind Energien der Enttäuschung, Selbstzweifel, Verzagtheit, Negativität, negative Erwartungshaltungen, Zynismus, Skepsis und Depressionen mit bekannter Ursache im Feld und wollen gesehen, angenommen und transformiert werden.

 

Manche fragen sich wie das gehen kann. Andere argumentieren bei Angeboten eines Perspektivenwechsels, mit ja, aber bei mir ...

 

Zunächst ist wieder einmal Erdung angesagt und das erinnern an die nährende Urmutter "Federleicht schaffst du, wonach du dich ausrichtest. Ich glaub an dich und stärke dir den Rücken, wenn es gilt mit kreativen Lösungen die Hindernisse zu überwinden, anstatt sich von ihnen überrollen zu lassen."

 

Selbstvertrauen ist das Ergebnis aus Mut, Glaube an Erleichterung und positive Auseinandersetzung mit allem, was ist.

 

Ich vertraue, dass ich meine eigene Realität

erschaffe. Ich bin kein Opfer des Schicksals, sondern mein unbewusstes limbisches System folgt meinen Ausrichtungen aus der Vergangenheit. Ich habe in meinem Repertoir in allen Krisensituationen eine Lösung oder unterstützende Begleitung. Ich lasse fixe Vorstellungen los und bleibe im Vertrauen auf kreative Lösungen. Schwierigkeiten erkenne ich als Lernchance. Ich feiere das Leben, lache und tanze, weil ich mir vertraue und die Heldin meiner eigenen Hormone bin, die ich selbst in der Hand habe. Ich wähle Oxytocin (Kuschelhormon) als Bindungshormon, es gibt mir Nähe, Treue, Loyalität und Vertrauen. Ich setze auf meine Endorphine, mein Seratonin und Dopamin, die mir Freude,

gute Stimmung und Glücksgefühle verschaffen. Ich reduziere mein Acethylcholin und Noradrenalin, weil mir bekannt ist, dass sie erhöht  nur Problemdenken und grübeln verursachen.  Und ich achte darauf, dass mein Testosteron im Normbereich liegt, ein zu viel würde mich mit dem Kopf durch die Wand schicken und mich im Kampf erschöpfen. Meine Aufmerksamkeit richtet sich auch zu meinem Cortisolhormon. Ein hoher Cortisolspiegel lässt mich viel Energie vergeuden und das zapft meine Energiereserven an.

 

Ich hab ja nix zu verschenken.

Unsere Selbstbestimmung ist, was wir selbst bestimmen.

 

Ein selbstbestimmtes Leben wünsche ich euch,

Eure Patricia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste

Familienaufstellung

Systemische Strukturaufstellung

 

Termine folgen!

Nächster

Tagesworkshop

"Die Psychologie

und das Wissen aus der Natur"

Termine folgen!


Mag. Patricia Unger

Psychologin

Ganzheitliche Therapeutin

 

Termine nach Vereinbarung.

Mag. Patricia Unger